Vip Art Fair – Erste Online Kunstmesse

Am Wochenende startete der Onlinedienst Vip art Fair auf vipartfair.com.
Hierbei handelt es sich um eine Kunstmesse, bei der man tatsächlich nur Online die Werke und Ausstellungen betrachten kann. Da sich hier eine Vielzahl Prominenter Künstler und etablierter Kunsthäuser beteiligen, lohnt es sich durchaus einmal einen Blick auf die Seite zu werfen.

Stolperstart

Leider ging beim Start der Onlinemesse nicht alles reibungslos von statten, so gab es an den ersten Tagen erhebliche Probleme beim Aufbau der Seiten und der Kontaktaufnahme über den Chatservice. Die Probleme sollten aber mitlerweile behoben worden seien, und so können alle Kunstinteressierten und diejenigen, die es gerne einmal werden wollen sich einen eigenen Eindruck der Vip Art Fair machen.

Kunst aus aller Welt

Die vorgestellten Kunstwerke und Kunstobjekte stammen aus verschiedensten Ländern der Welt wie z.B. Sydney, Shanghai, Cape Town, Athen, London, Reykjavik, New York und Sao Paulo. Somit bekommen die Besucher eine große Vielfalt an Kunst geboten.
Zudem bietet dieses bisher Einzigartige Messe Objekte, die auf herkömmlichen Messen nur schwer und mit großem Aufwand ausgestellt werden können und könnten.

Digital oder doch Real?

Natürlich gibt es immer Vor – und Nachteile, die Onlinemesse macht durchaus Spass beim betrachten, der Überblick über die Kunstwerke und Kunstobjekte ist gut. Der Onlineservice bietet auch die Möglichkeit die Bilder zu Zoomen und zu jedem Austelllungsobjekt gibt es detailierte Informationen zum Künstler.
Der größte Nachteil einer solchen Onlinemesse ist, das man die Kunst nunmal nicht in seiner vollen Pracht vor sich sieht und genau betrachten und auf sich wirken lassen kann. Ich denke man sollte sich einen eigenen Überblick und Eindrücke machen, um dann zu entscheiden ob einem selbst eine solche Messe gefällt.

Noch bis zum 30. Januar

Die Onlinemesse findet nur eine Woche vom 22 bis zum 30 Januar statt, so sollte man sich schnell entscheiden ein bischen Zeit zu Opfern und sich die Messe anzuschauen.

Related posts:

  1. Menschenbilder – DASA
  2. Thierry Guetta – Mr. Brainwash
Dieser Beitrag wurde unter Abstrakte Kunst, Ausstellungen, Bildende Kunst, Kunst, Kunstmesse, Moderne Kunst abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Vip Art Fair – Erste Online Kunstmesse

  1. Pingback: Google Art Project | Neuigkeiten zu Design und Kunst